Dienstag, 21. Mai 2019

Argentiniens Ex-Präsidentin Cristina Kirchner vor Gericht

Argentiniens Ex-Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner steht erstmals als Angeklagte vor Gericht in einem Prozess wegen Korruption. Am Dienstag begann in Buenos Aires ein Verfahren gegen die ehemalige Staatschefin (2007-2015). Sie ist angeklagt, während ihrer Amtszeit 51 öffentliche Bauaufträge in der Provinz Santa Cruz an einen einzigen Unternehmer zu überhöhten Preisen vergeben zu haben.

Argentiniens Ex-Präsidentin steht wegen Korruption vor Gericht. - Foto: APA (AFP)
Argentiniens Ex-Präsidentin steht wegen Korruption vor Gericht. - Foto: APA (AFP)

stol