Donnerstag, 19. Juni 2014

Aufnahme von Asylantragstellern nicht unbegrenzt

Südtirol wird bei der Aufnahme von Asylantragstellern auf einen Verteilungsschlüssel bestehen, der der Bevölkerungsgröße der Provinz entspricht. Das teilt Landesrätin Martha Stocker in Beantwortung einer Anfrage der Freiheitlichen Abgeordneten Ulli Mair mit.

stol

Schlagwörter: