Mittwoch, 21. März 2018

Biancofiore doch nicht für Südtirol im Parlament

Die Nachzählung der Stimmen nach den Parlamentswahlen vor mehr als 2 Wochen haben nun doch ergeben, dass Stefania Segnana für Trentino-Südtirol für die Lega ins Parlament einzieht und nicht Michaela Biancofiore für Forza Italia, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch.

Michaela Biancofiore zieht nun doch nicht für Trentino-Südtirol ins Parlament ein.
Badge Local
Michaela Biancofiore zieht nun doch nicht für Trentino-Südtirol ins Parlament ein.

stol