Mittwoch, 02. Mai 2012

Blinder Aktivist verlässt US-Botschaft – China Er wird „human behandelt“

Nach tagelangem Tauziehen um den blinden Bürgerrechtler Chen Guangcheng haben China und die USA den Konflikt vorerst gelöst. Der Aktivist verließ am Mittwoch die US-Botschaft in Peking, in die er nach monatelangem Hausarrest geflüchtet war.

stol