Montag, 05. Oktober 2020

Bozen und Meran: Einige Fakten zur Stichwahl

Am Sonntag fanden in Bozen und Meran die Stichwahlen statt. Während Renzo Caramaschi in der Landeshauptstadt klar als Sieger hervorging, blieb es in Meran bis zur letzten Sektion spannend. Letztendlich entschieden 37 Stimmen über den neuen (alten) Bürgermeister. Hier einige Fakten rund um die Stichwahlen.

Renzo Caramaschi (l.) und Paul Rösch wurden am Sonntag als Bürgermeister von Bozen und Meran bestätigt.
Badge Local
Renzo Caramaschi (l.) und Paul Rösch wurden am Sonntag als Bürgermeister von Bozen und Meran bestätigt.
Bozen:

Mit 57,2 Prozent der Stimmen setzte sich Renzo Caramaschi klar gegen seinen Herausforderer Roberto Zanin durch.

Ein genauer Blick auf die Ergebnisse in den einzelnen der 80 Sektionen zeigt, dass Caramaschi in manchen Sektionen sogar eine Mehrheit von über 80 Prozent der Stimmen erreichte.

In den 12 Sektionen von Bozner Zentrum und Rentsch sowie in den 25 Sektionen von Gries Quirein übertraf der amtierende Bürgermeister seinen Herausforderer.

In den Stadtvierteln Oberau-Haslach, Europa-Neustift und Don Bosco hingegen lag Roberto Zanin in fast 30 Sektionen vor Caramaschi, wenn auch nur knapp.

Kurz nach seinem Wahlsieg beantwortete der im Amt bestätigte Bürgermeister Caramaschi im STOL-Interview erste Fragen.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Meran:

In Meran hingegen blieb die Auszählung der 28 Sektionen bis hin zur letzten Sektion spannend: Herausforderer Dario Dal Medico startete stark in den ersten Sektionen, doch der Vorsprung zum amtierenden Bürgermeister Paul Rösch schwand mit jeder Sektion, bis Rösch nach Auszählung der letzten Sektion mit 37 Stimmen doch noch den Sieg holte.

Die Wahlsektion, die als letzte ihre Auszählung beendet hatte und damit das Ergebnis herumriss, war die Nr. 2 im Pädagogischen Gymnasium in der Galilei-Straße im Zentrum Merans.

Am stärksten hatte Paul Rösch in Obermais und der Altstadt gepunktet, sein Herausforderer Dal Medico in Sinich und anderen Stadtteilen.

Insgesamt schnitt Dario Dal Medico sogar in mehr Wahlsektionen besser ab als Rösch. Dieser hatte in den Sektionen, in denen er vorne lag, jedoch einen größeren Vorsprung, was ihm letztendlich den Sieg brachte.

STOL hat den bestätigten Bürgermeister Paul Rösch nach seinem Wahlsieg interviewt:

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen


liz