Mittwoch, 11. November 2009

Brugger: „Gefährlicher Schritt hin zu autoritärem System"

Wenn die demokratischen Spielregeln geändert werden, muss dies in einem Gesamtkontext erfolgen - und zwar so, dass das Parlament seiner verfassungsmäßigen Aufgabe gerecht werden kann: Dies fordert Siegfried Brugger, SVP-Fraktionssprecher in der römischen Abgeordnetenkammer, rund um die jüngsten Diskussionen um die Direktwahl des Ministerpräsidenten.

stol