Montag, 14. Januar 2019

Calderoli wegen rassistischer Diskriminierung verurteilt

Lega-Senator Roberto Calderoli ist am Montag zu 18 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden, weil er im Juli 2013 als Vizepräsident des Senats die damalige dunkelhäutige Integrationsministerin Cécile Kyenge beleidigt hatte.

Roberto Calderoli (links) hatte sich zwar 2013 im Senat bei Ministerin Cecile Kyenge entschuldigt, verurteilt wurde er nun aber dennoch.
Roberto Calderoli (links) hatte sich zwar 2013 im Senat bei Ministerin Cecile Kyenge entschuldigt, verurteilt wurde er nun aber dennoch. - Foto: © APA/ANSA

stol