Freitag, 23. Juni 2017

Debatte um Impfpflicht in Italien dauert an - UMFRAGE

Anfang Juni hat Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella ein Dekret unterzeichnet, das Eltern verpflichtet, ihre Kinder unter 16 Jahren gegen insgesamt 12 Krankheiten impfen zu lassen. Bei Nichteinhaltung drohen ein Kindergarten- und Schulverbot sowie saftige Geldstrafen. Ein Dekret, das für viel Unmut gesorgt hat.

Badge Local
Foto: © shutterstock

stol