Sonntag, 10. Februar 2019

Deutsches Rettungsschiff nach totem Flüchtlingskind benannt

Das Bild einer im September 2015 an einem türkischen Stand angespülten Kinderleiche schockierte die Welt – jetzt hat der Vater des dreijährigen syrisch-kurdischen Flüchtlingsjungen ein deutsches Rettungsschiff auf den Namen seines Sohnes getauft: „Alan Kurdi“.

Das Schiff ist unter seinem alten Namen schon seit Ende 2018 für die 2015 gegründete Organisation im Einsatz. - Foto: © APA/AFP









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by