Montag, 07. Januar 2019

Die Regierungsvereinbarung: Eine Politik für die Menschen

Die Regierungsvereinbarung für die Legislaturperiode von 2018 bis 2023 zwischen Südtiroler Volkspartei und der Lega Salvini Alto Adige-Südtirol, welche aus den Landtagswahlen 2018 als meistgewählte Vertretungen der deutsch-, ladinisch- und italienischsprachigen Bevölkerungsgruppe hervorgegangen sind, liegt STOL nun vor. Sie besteht aus einem Vorwort, einer Präambel und neun Kapiteln. In der Präambel bekennt sich die neue Landesregierung klar zu einer Politik für die Menschen, für ein friedliches Zusammenleben, für ein stabiles, starkes und lebenswertes Südtirol und für eine weitere europäische Einigung und dem Euro.

Die Regierungserklärung. - Foto: DLife
Badge Local
Die Regierungserklärung. - Foto: DLife

stol