Mittwoch, 09. März 2011

EU will das Mögliche in Libyen - Keine Muskelspiele

Es ist nicht die Stunde der Militärs. In der Libyen-Krise steht ein bewaffnetes Vorgehen nicht wirklich zur Debatte. Ein Sondergipfel der EU soll stattdessen eine neue Politik für Nordafrika beschließen: Mehr Geld für mehr Demokratie. Neu? Nicht wirklich.

stol