Donnerstag, 01. Dezember 2011

Euro-Schuldenkrise verhilft Belgien zu Regierung

Eineinhalb Jahre nach den Parlamentswahlen hat Belgien nun endlich eine neue Regierung. Sozialisten, Christdemokraten und Liberale aus den beiden zerstrittenen Landesteilen Flandern und Wallonie einigten sich am Mittwochabend in Brüssel auf eine Koalition unter dem französischsprachigen Sozialisten Elio Di Rupo (60).

stol