Freitag, 24. Februar 2012

EZB-Präsident: Zeit des Sozialstaats „vorbei“

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, sieht Zeichen für eine Verbesserung der wirtschaftlichen Lage in der Eurozone.

stol