Montag, 14. Januar 2019

Facharztausbildung: Martha Stocker bei Ministerin Hartinger-Klein

„Ich freue mich, dass es ab dem kommenden Jahr, eine Wiederaufnahme der Facharztausbildung nach dem österreichischen Modell geben soll, damit junge Mediziner auch die Möglichkeit haben, in Südtiroler Krankenhäusern ihre Ausbildung zu absolvieren", erklärte Bundesministerin Beate Hartinger-Klein am Montag in Wien gegenüber Landesrätin Martha Stocker. Dieser wichtige Schritt sei vom österreichischen Gesundheitsministerium gesetzt worden, nachdem bereits im April 2018 intensive Verhandlungen mit der Ärztekammer und der Südtiroler Landesrätin Stocker stattgefunden haben.

Landesrätin Stocker ist am Montag in Wien mit Bundesministerin Beate Hartinger-Klein zusammengetroffen - Foto: LPA/Astrid Pichler
Badge Local
Landesrätin Stocker ist am Montag in Wien mit Bundesministerin Beate Hartinger-Klein zusammengetroffen - Foto: LPA/Astrid Pichler

stol