Dienstag, 11. Juni 2019

Festnahmen nach Gewalt gegen Opposition im Sudan

Eine Woche nach der gewaltsamen Niederschlagung eines Protestlagers im Sudan hat der herrschende Militärrat die Festnahme mehrerer Sicherheitskräfte verkündet. Dies sei das Ergebnis einer Untersuchung zu der Gewalt in der Hauptstadt Khartum in der vergangenen Woche, hieß es am Montag in einer Erklärung des Militärrats, die von staatlichen Medienvertretern verbreitet wurde.

Im Sudan wollen sich die Wogen nicht glätten Foto: APA (AFP)
Im Sudan wollen sich die Wogen nicht glätten Foto: APA (AFP)

stol