Sonntag, 16. Dezember 2018

Frankreichs Defizit 2019 wohl um 3,2 Prozent

Frankreich wird der Regierung zufolge 2019 mit seinem Budgetdefizit die EU-Obergrenze überschreiten. Das Defizit werde im kommenden Jahr voraussichtlich rund 3,2 Prozent betragen, sagte Ministerpräsident Edouard Philippe in einem am Sonntag veröffentlichten Interview der Zeitung „Les Echos“.

Edouard Philippe
Edouard Philippe - Foto: © APA/AFP

stol