Dienstag, 13. September 2016

Freiheitliche kritisieren Kunstankäufe des Landes

Das Land Südtirol sammelt Kunstgegenstände - und wer Kunst sammelt, muss diese auch kaufen. Am 21. Juni 2016 hat die Landesregierung deswegen eine Kommission ernannt, die dem Land ihre Ankaufsvorschläge unterbreitet. Die Südtiroler Freiheitlichen wollten daraufhin von Landesrat Philipp Achammer unter anderem wissen, was für Kunst das Land eigentlich erwirbt und welche Kriterien dafür gelten. Philipp Achammer hat den Freiheitlichen geantwortet.

Im Landesmuseum Schloss Tirol hängen die teuersten Kunstankäufe des Landes Südtirol: 15 Zeichnungen von Walter Pichler.
Badge Local
Im Landesmuseum Schloss Tirol hängen die teuersten Kunstankäufe des Landes Südtirol: 15 Zeichnungen von Walter Pichler. - Foto: © D

stol