Freitag, 06. Juni 2014

Gemeinden als Mehrheitseigentümer der SEL

Nach den Erdbeben des SEL-Skandals und den juristischen Gefechten zwischen Landesenergiegesellschaft SEL und der Etschwerke AG wird über die Umgestaltung der heimischen Strompolitik diskutiert. Die Freiheitlichen fordern nun, dass die Gemeinden mehrheitlich an der SEL beteiligt werden.

stol

Schlagwörter: