Mittwoch, 30. Januar 2019

Guaido darf Venezuela nicht verlassen

Im noch immer unentschiedenen Machtkampf in Venezuela holt Präsident Nicolas Maduro zum Gegenschlag gegen seinen Herausforderer Juan Guaido aus. Nach einer Anordnung des Obersten Gerichtshofs darf der selbst ernannte Interimspräsident das Land nicht mehr verlassen. Zudem würden die Konten und Vermögenswerte des Oppositionspolitikers gesperrt.

Auch Neuwahlen würde er unterstützen Foto: APA (Archiv/AFP)
Auch Neuwahlen würde er unterstützen Foto: APA (Archiv/AFP)

stol