Montag, 30. Dezember 2013

Hitzige Debatte über Tierversuche in Italien

Eine unter gleich vier seltenen Erbkrankheiten leidende Studentin hat in Italien eine lebhafte Debatte über Tierversuche und Umgangsformen im Internet ausgelöst: Die 25-jährige Caterina Simonsen sprach sich auf der Internetplattform Facebook für Tierversuche zum Zwecke medizinischer Forschung aus – und erntete dafür Beleidigungen und Drohungen. Unterstützung bekam die Frau dagegen aus der Politik.

stol