Donnerstag, 14. Oktober 2010

Italien: Keine Mitschuld an Ausschreitungen in Genua

Die italienische Regierung und der italienische Fußballverband (FIGC) haben jegliche Mitverantwortung für die Ausschreitungen beim abgebrochenen EM-Qualifikationsspiel zwischen Italien und Serbien von sich gewiesen.

stol