Dienstag, 3. Mai 2022

Kippt der Krieg in der Ukraine die Nachhaltigkeitsagenda?

Im Krieg des russischen Präsidenten Wladimir Putin gegen die Ukraine gibt es viel mehr Opfer als die Ukrainer, die von den russischen Streitkräften gezielt angegriffen werden. Die russische Aggression bedroht auch die globale Nachhaltigkeitsagenda – mit möglicherweise verheerenden Folgen für den gesamten Planeten. + Von Gilles Moëc und Bertrand Badré

Auf den Krieg in der Ukraine muss schnell reagiert werden, unter Umständen auch mit Übergangslösungen. Diese Maßnahmen müssen jedoch sorgfältig in eine umfassende Strategie integriert werden. - Foto: © ANSA / SERGEY DOLZHENKO









s+