Dienstag, 22. Oktober 2013

Kuba schafft Parallelwährung ab

Das kommunistische Kuba schafft seine Doppelwährung ab. Staatschef Raul Castro kündigte am Dienstag das Ende der seit 19 Jahren parallel verwendeten Währungen an.

stol