Freitag, 28. August 2015

Land lädt zum 2. Tag der Autonomie

Der Südtiroler Landtag öffnet am 5. September seine Pforten. Die Bürger sollen die Möglichkeit haben, die Arbeit der Abgeordneten und des Landtagspersonals kennenzulernen.

Badge Local

Am 5. September, Jahrtag der Unterzeichnung des Pariser Vertrags im Jahr 1946, wird heuer zum zweiten Mal der Tag der Autonomie begangen. Die Bürger sollen die Möglichkeit haben, sich einen Einblick in die Tätigkeiten jener Ämter zu verschaffen, die sich für die bestmögliche Gestaltung unserer Autonomie einsetzen.

Auch der Landtag wird als oberstes Vertretungsorgan des Landes seine Tore öffnen: Interessierte können von 10 bis 17 Uhr den Landtagssitz am Magnago-Platz 6 in Bozen besuchen und sich den Landtagssaal, den Sitzungssaal und die Büros ansehen.

Auch die im Landtag angesiedelten unabhängigen Institutionen werden der Öffentlichkeit ihre Tätigkeit vorstellen: die Volksanwaltschaft, die Kinder- und Jugendanwaltschaft, der Landesbeirat für Kommunikationswesen, die Gleichstellungsrätin und der Rat der Gemeinden werden Interessierten erläutern ihre Arbeit.

___________________________________________________

Auf der Website des Südtiroler Landtages können mehr Informationen zum Tag der offenen Tür abgerufen werden.

stol