Mittwoch, 17. Oktober 2018

Landtagswahlen: So sieht der Stimmzettel aus

Am Sonntag, 21. Oktober werden die Südtiroler wieder zur Wahl gerufen: 14 Parteien kandidieren für einen Einzug in den Südtiroler Landtag. So sieht der Stimmzettel aus.

Foto: © shutterstock

Insgesamt sind am Sonntag 424.184 Wahlberechtigte aufgerufen, ihren Landtag neu zu wählen, davon 35.003 per Briefwahl aus dem Ausland.

Die Reihenfolge der Parteien auf dem Stimmzettel wurde Anfang September per Los entschieden.

Und so sieht er aus, der Zettel, mit dem die Südtiroler von 7 bis 21 Uhr am Sonntag ihre Stimme für den neuen Landtag abgeben können:

Erstmals beginnen die Wahlhelfer sofort nach dem Schließen der Wahllokale um 21 Uhr mit dem Auszählen der Stimmzettel. Gleichzeitig werden auch die per Briefwahl abgegebenen Stimmen gezählt.

stol

stol