Mittwoch, 29. Mai 2019

Lösung für EU-Kommissionspräsident soll bis 21. Juni stehen

Die EU-Staats- und Regierungschefs halten sich bei der Nachfolge von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Möglichkeit offen, nicht nur Spitzenkandidaten der Parteien bei der EU-Wahl vorzuschlagen. Es gebe „keinen Automatismus”, sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk.

Wie erwartet gibt es keine Einigung beim EU-Gipfel in Brüssel. - Foto: APA (AFP)
Wie erwartet gibt es keine Einigung beim EU-Gipfel in Brüssel. - Foto: APA (AFP)

stol