Freitag, 03. Dezember 2010

Mair fordert: „Einvernehmliche Regelung für Krankenpfleger im Rettungsdient“

Die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair fordert in einer Aussendung eine einvernehmliche Regelung für Berufskrankenpfleger, die ihre Dienste an Bord von Rettungstransportwagen bzw. Noteinsatzfahrzeugen ausüben. Eine umgehende Intervention von Gesundheitslandesrat Richard Theiner sei gefragt, so Mair.

stol