Montag, 05. Dezember 2016

Mattarella ruft Parteien zu gegenseitigem Respekt auf

Italiens Staatschef Sergio Mattarella hat bei einem Treffen mit dem zurückgetretenen Premier Matteo Renzi die Parteien zu gegenseitigem Respekt aufgerufen. Zugleich betonte er, dass Italien bestimmte Termine berücksichtigen müsse. Er bezog sich dabei auf die Verabschiedung des Budgetgesetzes 2017, das bis Jahresende vom Parlament abgesegnet werden muss.

Am Montag trafen Noch-Ministerpräsident Matteo Renzi und Staatspräsident Sergio Mattarella zusammen.
Am Montag trafen Noch-Ministerpräsident Matteo Renzi und Staatspräsident Sergio Mattarella zusammen. - Foto: © APA/AFP

stol