Montag, 24. Dezember 2012

Monti will nicht mit Merkels Politik gleichgesetzt werden

Der scheidende Ministerpräsident Mario Monti will nicht mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel über einen Kamm geschoren werden. „Unsere Politik gleicht sich ganz und gar nicht“, sagte Monti am Sonntag vor Journalisten in Rom.

stol