Sonntag, 10. Mai 2015

Natz-Schabs: Unterkircher wird sein Gehalt kürzen

Mit hauchdünnem Vorsprung hat sich in Natz-Schabs der Herausforderer Andreas Unterkircher (Bürgerliste Natz-Schabs) gegen den amtierenden Bürgermeister Peter Gasser (SVP) durchgesetzt. Vier Stimmen gaben dabei den Ausschlag.

Mit nur vier Stimmen Vorsprung hat Andreas Unterkircher (Bürgerliste Natz-Schabs) den Sprung in die Ratsstube von Natz-Schabs geschafft.
Mit nur vier Stimmen Vorsprung hat Andreas Unterkircher (Bürgerliste Natz-Schabs) den Sprung in die Ratsstube von Natz-Schabs geschafft. - Foto: © D

Die Spannung in den Wahllokalen der Gemeinde Natz-Schabs war bis zum endgültigen Ergebnis kurz vor 23 Uhr zum Greifen: Der amtierende Bürgermeister Peter Gasser (SVP) und sein Herausforderer Andreas Unterkircher (Bürgerliste Natz-Schabs) lieferten sich ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende waren es nur vier Stimmen, die die Weichen auf Neubeginn stellten.

825 Bürger stimmten für Unterkircher, 821 für Gasser. Damit hat der Herausforderer die notwendige Mehrheit erreicht: 50,1% der Stimmen hat er auf sich vereint.

"Ich bin wohl am meisten davon überrascht, denn in erster Linie stellte ich mich aus demokratiepolitischen Gründen der Wahl, damit die Bevölkerung zumindest zwischen zwei Personen wählen konnte", so der neue Bürgermeister und weiter: "Die Gründe für den Erfolg liegen sicher an meinem konsequenten, ehrlichen und gerechten politischen Stil. Wenn ich seit über 40 Jahren in ehrenamtlichen Vereinen unentgeltlich mitarbeite, dann wissen dies die Wähler zu schätzen."

Ein Bürgermeister für die Allgemeinheit

Unterkircher hat im Wahlkampf versprochen, allen Bürgern kostenlos die Steuererklärung zu machen, die Erstwohnungen von der GIS zu befreien, die Kindergarten-Tarife zu reduzieren und auf die Hälfte seines Bürgermeister-Gehalts zu verzichten. "Ich stehe zu meinen Versprechen. Wenn sich endlich ein Bürgermeister auch in den Dienst der Allgemeinheit stellt, sollte dies nicht schlecht geredet werden", ist der neue Bürgermeister überzeugt.

Die Bürgerliste Natz-Schabs konnte 35,7% der Stimmen auf sich vereinen, gefolgt von der SVP Natz-Raas-Viums mit 35,6%. 21,7% holte die SVP Schabs-Aicha, 4,6% die Süd-Tiroler Freiheit. Die Freiheitlichen schaffften es mit 2,5% nicht in den Gemeinderat.

Der Gemeinderat setzt sich so zusammen:

Bürgerliste Natz-Schabs
Unterkircher Andreas (825)
Baumgartner Elisabeth (249)
Vitroler Franz (242)
Tröbinger Florian (173)
Casale Goggi Deborah (121)

SVP Natz-Raas-Viums
Gasser Peter (821)
überbacher Alexander (325)
Plaickner Helmut (252)
Fundneider Roland (248)
Huber Thomas (224)
Klement Robert (171)

SVP Schabs-Aicha
Oberhuber Siegfried (181)
Mayr Andreas (139)
Fischnaller Harald (134)

Süd-Tiroler Freiheit
Köck Andreas (55)

Alle Ergebnisse der Gemeinde Natz-Schabs finden Sie hier.

stol

stol