Mittwoch, 19. Juni 2019

Neue Hinweise zu Mord an Journalisten Khashoggi

Eine UNO-Berichterstatterin sieht „glaubwürdige Hinweise”, die es rechtfertigten, die Verantwortung des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman für die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi zu prüfen. Agnes Callamard stellte am Mittwoch in Genf weiters fest, dass für den Mord an Khashoggi „der Staat Saudi-Arabien verantwortlich” sei.

Bin Salman mehrfach als Drahtzieher der Tötungsaktion verdächtigt Foto: APA (AFP/Archiv)
Bin Salman mehrfach als Drahtzieher der Tötungsaktion verdächtigt Foto: APA (AFP/Archiv)

stol