Donnerstag, 06. Juni 2019

Öffentliche Bedienstete protestieren vor dem Landtag

Die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst fordern 10 Prozent mehr Lohn: Am späten Donnerstagnachmittag protestieren sie, nachdem die Verhandlungen lahmen. Landeshauptmann Arno Kompatscher ist dagegen in Rom. Einige Eindrücke zeigt die unten stehende Bildergalerie.

Die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst demonstrierten am Donnerstagnachmittag auf dem Magnago-Platz. - Foto: DLife
Badge Local
Die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst demonstrierten am Donnerstagnachmittag auf dem Magnago-Platz. - Foto: DLife

Im Tarifstreit um den bereichsübergreifenden Vertrag für 40.000 Angestellte im öffentlichen Dienst haben die Arbeitgeber ein Angebot von 300 Millionen Euro für die kommenden 3 Jahre vorgelegt. Nach 2 Treffen mit dem Landeshauptmann ist dies den Gewerkschaften aber immer noch zu weit von ihrer Forderung nach 10 Prozent mehr Lohn entfernt.

Deshalb protestieren die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst am Donnerstagnachmittag auf dem Magnago-Platz vor dem Landtag.

stol/bv

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol