Samstag, 22. Mai 2010

Papst: „Regierungen sind gegenüber Finanzspekulationen zu schwach“

Benedikt XVI. hat am Samstag darauf hingewiesen, dass die Regierungen gegenüber „unverantwortlichen Spekulationen“ zu schwach seien.

stol