Donnerstag, 14. März 2019

Polnische Kirche berichtet von knapp 400 Missbrauchsfällen seit 1990

Die polnische Bischofskonferenz hat am Donnerstag in Warschau ihren ersten Bericht zum sexuellen Missbrauch von Minderjährigen durch katholische Geistliche vorgestellt. Demnach gab es seit dem Jahr 1990 knapp 400 Fälle. Das deckt sich mit den Zahlen, die ein Opferverband vor einigen Wochen vorgestellt hatte.

Die katholische Kirche ist in Polen besonders einflussreich.
Die katholische Kirche ist in Polen besonders einflussreich. - Foto: © APA

stol