Freitag, 21. September 2012

Proteste und Straßenschlachten: Islamische Welt gegen Mohammed-Verunglimpfung

In der islamischen Welt haben nach den Freitagsgebeten wie erwartet Demonstrationen gegen die Verunglimpfung des Propheten Mohammed im Westen stattgefunden. In Pakistan kamen bei gewalttätigen Protesten gegen das in den USA produzierte Schmähvideo zwei Menschen ums Leben, zahlreiche weitere wurden verletzt.

stol