Dienstag, 13. Februar 2018

Renzi: Doppelpass „Provokation und kein nützlicher Schritt”

Der Chef von Italiens Partito Democratico (PD), Matteo Renzi, hat sich kritisch über die Entscheidung der ÖVP-FPÖ-Regierung geäußert, die Doppelstaatsbürgerschaft für deutsch- und ladinischsprachige Südtiroler ins Regierungsprogramm aufzunehmen. Dieser Vorschlag sei mehr eine „Provokation” als „ein nützlicher und notwendiger Schritt”, so Renzi im Gespräch mit ausländischen Journalisten.

Matteo Renzi kann Vorstoß der ÖVP-FPÖ-Regierung nichts abgewinnen Foto: APA (AFP)
Badge Local
Matteo Renzi kann Vorstoß der ÖVP-FPÖ-Regierung nichts abgewinnen Foto: APA (AFP)

stol