Mittwoch, 29. April 2015

Revolution in Südtirols Baukommissionen

Am Dienstag haben die Landesregierung und die SVP-Landtagsfraktion die Leitlinien für ein neues Landesgesetz zu Raum und Landschaft vorgestellt. Südtirols Baukommissionen stehen große Umwälzungen bevor, wie das Tagblatt "Dolomiten" in der Mittwoch-Ausgabe erläutert.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Ein von externen Technikern dominiertes Gremium soll künftig für ganze Täler zuständig sein.

Ein anderes Novum ist, dass das Handwerk nicht mehr prinzipiell in die Gewerbezonen verbannt wird. Die Devise lautet: durchmischte Zonen, lebendige Dörfer.

An den Leitlinien für ein neues Landesgesetz zu Raum und Landschaft haben Fachleute vier Monate lang getüftelt.

bv/D

____________________________________________________________

Mehr Details über die umwälzenden Leitlinien lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe des Tagblatts „Dolomiten“.

 

stol