Freitag, 27. Dezember 2013

Rom gibt 1,5 Milliarden Euro gegen Arbeitslosigkeit und Armut frei

Die italienische Regierung hat am Freitag ein Paket mit Maßnahmen in Höhe von 1,5 Milliarden Euro zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und der sozialen Ausgrenzung verabschiedet.

stol