Dienstag, 31. August 2010

Rom will 200 illegale Roma-Behausungen abreißen

Der römische Bürgermeister Gianni Alemanno will 200 illegale Roma-Behelfssiedlungen in und unweit der Hauptstadt abreißen lassen.

stol