Donnerstag, 15. November 2018

Rumänischer Parlamentsvize zeigt EU den Mittelfinger

In Rumänien liegen bei den unter dem Deckmantel der Sozialdemokratie regierenden Nationalpopulisten (PSD) die Nerven blank: Der für die umstrittene Justiz- und Strafrechtsnovelle zuständige amtierende Vizepräsident des Unterhauses, Florin Iordache (PSD), zeigte der EU und der eigenen parlamentarischen Opposition angesichts der Rechtsstaatlichkeitsvorwürfe am Mittwoch im Parlament den Mittelfinger.

Florin Iordache zeigte der EU und der Opposition den Mittelfinger Foto: APA (AFP)
Florin Iordache zeigte der EU und der Opposition den Mittelfinger Foto: APA (AFP)

stol