Dienstag, 30. Januar 2018

Salurn: Kreisverkehr im Gewerbegebiet geplant

Mehr Sicherheit und flüssiger Verkehr: Die Kreuzung der Brennerstaatsstraße mit der Trientner Straße im Gewerbegebiet Salurn bekommt einen neuen Kreisverkehr. Die Landesregierung hat am Dienstag die technischen Eigenschaften für den Bau definiert.

Im Gewerbegebiet Salurn wurde am Dienstag ein neuer Kreisverkehr genehmigt. - Foto: lpa
Badge Local
Im Gewerbegebiet Salurn wurde am Dienstag ein neuer Kreisverkehr genehmigt. - Foto: lpa

Die Kreuzung der Brennerstaatsstraße mit der Trientner Straße ist für Fahrzeuglenker umständluich zu befahren. Daher hat die Gemeinde Salurn in Zusammenarbeit mit der Landesabteilung Tiefbau ein Projekt zur Umgestaltung ausgearbeitet.

Die Landesregierung hat die technischen Eigenschaften des Baues am Dienstag bestätigt. Geplant ist der Bau eines Kreisverkehrs samt eigener Einfahrt in die Trienter Straße mit 2 eigenen Zebrastreifen und Gehsteigen für Fußgänger mit geeigneter Beleuchtung. Zusätzlich soll es auch eine neue Parkfläche für Autos geben.

In die Neugestaltung werden insgesamt 1,5 Millionen Euro investiert.   

stol

stol