Sonntag, 16. Juni 2019

Sarraj will Libyen schrittweise befrieden und bald Neuwahlen

Libyens Regierungschef Fayez al-Sarraj will den anhaltenden Konflikt in dem nordafrikanischen Land mit einer politischen Initiative entschärfen. In Absprache mit den Vereinten Nationen sollten dafür „alle nationalen Kräfte und Teile der libyschen Gesellschaft“ zusammenkommen, sagte Sarraj am Sonntag. Diese sollten gemeinsam daran arbeiten, Libyen schrittweise auf demokratischem Weg zu befrieden.

Fayez al-Sarraj
Fayez al-Sarraj

stol