Mittwoch, 16. Oktober 2013

Snowden-Reporter Greenwald verlässt den „Guardian“

Der Name von Glenn Greenwald stand über den wichtigsten Berichten über die Internet-Überwachung durch die NSA. Jetzt zieht er vom „Guardian“ zu einem noch geheimen neuen Web-Projekt weiter. Mit im Gepäck hat Greenwald die Dokumente des Informanten Edward Snowden.

stol