Montag, 09. Mai 2016

So könnte der neue Bozner Gemeinderat aussehen

Bozen hat wieder gewählt – zum ersten Mal mit neuem Wahlgesetz. Künftig werden wahrscheinlich 10 Parteien im Bozner Gemeinderat vertreten sein. STOL zeigt, wie der neue Bozner Gemeinderat aussehen könnte. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Die Sitze im Bozner Gemeinderat sind neu zu vergeben. Wie die Gemeinde Bozen am Montagmorgen online bekannt gab, wird der PD wohl die stärkste Partei im Bozner Rathaus werden.
Die Sitze im Bozner Gemeinderat sind neu zu vergeben. Wie die Gemeinde Bozen am Montagmorgen online bekannt gab, wird der PD wohl die stärkste Partei im Bozner Rathaus werden. - Foto: © D

Während das Rennen um den Bürgermeistersessel in der Landeshauptstadt in der Stichwahl am 22. Mai entschieden werden wird, steht die Sitzverteilung im Gemeinderat bereits mehr oder weniger fest. Im Bozner Gemeinderat findet sich Platz für 45 politische Vertreter. Wie die Gemeinde Bozen nun am frühen Montagmorgen online bekannt gab, könnte die Sitzverteilung nach der Wahl am Sonntag folgendermaßen aussehen:

Die meisten Sitze streicht wohl die Demokratische Partei ein. Der PD kommt auf 9 Sitze. Plus: Auch eine mit dem PD verbundene Liste hat den Sprung in den Bozner Gemeinderat geschafft. Die Bürgerliste mit Caramaschi kommt auf 2 Sitze.

Die SVP wird, ersten Angaben zufolge, zweitstärkste Partei in Bozen. Die Mannschaft rund um Christoph Baur, der im Rennen um den Bürgermeistersessel das Nachsehen hatte, kommt auf 8 Sitze.

Drittstärkste Partei wird die 5 Sterne Bewegung. Sie kommt auf 6 Sitze.

Knapp dahinter folgt die Liste Lega Nord-Salvini mit 5 Sitzen. Das damit verbundene Mitte-Rechts-Bündnis rund um Bürgermeisterkandidat Mario Tagnin kommt, Angaben der Gemeinde Bozen zufolge, auf 4 Sitze.

Ebenso 4 Sitze ergattern die Grünen – doppelt so viele als noch bei der Gemeinderatswahl vor einem Jahr.

Überraschend stark schneidet die extrem rechte Liste Casapound ab – sie kommt auf wohl 3 Sitze im Bozner Gemeinderat.

Die restlichen Sitze verteilen sich auf Alleanza per Bolzano con Holzmann und die Liste Io sto con Bolzano/Für Bozen, die auf jeweils 2 Sitze kommen.

Die genauen Ergebnisse der Wahlen im Überblick gibt es hier. 

stol

stol