Donnerstag, 26. Juli 2012

„Sprachminderheiten stehen geschlossen hinter Dellai und Durnwalder“

„Die Nachrichten aus Rom in Zusammenhang mit den Bemühungen der Regierung zur Sanierung des Staatshaushaltes haben für unser Land zunehmend einen bitteren Beigeschmack“, betonten Vertreter der Sprachminderheiten der Region – Ladiner, Fersentaler und Zimbern – am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Trient.

stol