Donnerstag, 22. März 2018

Streit um Posten für SVP-Mandatare in Rom

Kein reibungsloser Start zeichnet sich für die Neuen im Senat ab.

Julia Unterberger.
Badge Local
Julia Unterberger. - Foto: © D

Bei der SVP waren am Mittwochabend alle darum bemüht, den Eindruck zu verwischen, dass die Fetzen fliegen, sobald es um Posten geht. 

Zur Chefin der Autonomiegruppe wurde Julia Unterberger am Mittwoch zwar einstimmig bestimmt. Zurück blieben aber ein enttäuschter Dieter Steger, der einer ihrer Stellvertreter werden soll – und eine verärgerte SVP-Wirtschaft.

D/bv

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol