Montag, 23. April 2012

Sudan verkündete Tötung von 400 südsudanesischen Soldaten

Beim Kampf um das umstrittene Ölfeld Heglig sind nach sudanesischen Angaben Hunderte südsudanesische Soldaten getötet worden. In den Reihen des Gegners habe es 400 Todesopfer gegeben, sagte am Sonntagabend der sudanesische Präsidentenberater Nafie Ali Nafie.

stol