Dienstag, 30. August 2016

Südtirol: Rekordhaushalt, aber kleineres Budget

5,636 Milliarden Euro, so hoch soll 2017 der Südtiroler Landeshaushalt ausfallen. Das wäre der höchste Haushalt, der je einer Landesregierung zur Verfügung stand - aber.

Es klingt paradox: Der höchste Landeshaushalt, aber das kleinere Budget.
Badge Local
Es klingt paradox: Der höchste Landeshaushalt, aber das kleinere Budget. - Foto: © shutterstock

Wie so oft, gibt es auch beim prallen Landeshaushalt ein Aber. Landeshauptmann Arno Kompatscher wird 2017 weniger Geld als dieses Jahr zur Verfügung stehen, insgesamt beträgt das Minus 22 Millionen Euro. Grund dafür sind Durchlaufposten in Höhe von 303 Millionen Euro sowie die 476 Millionen Euro, die Südtirol aufgrund des Finanzabkommens an Rom zahlen muss.

lu

______________________________________________

Warum der Südtiroler Landeshaushalt so hoch ausfällt und was die größten Ausgabeposten sind, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Tagblatts „Dolomiten“.

stol