Dienstag, 29. Januar 2019

Synagoge in Jerusalem verwüstet

Unbekannte haben in Jerusalem eine Synagoge verwüstet. Der Einbruch sei in der Nacht auf Dienstag gemeldet worden, teilte die israelische Polizei mit. Die Täter zerstörten laut einem Bericht der „Jerusalem Post” unter anderem eine Torarolle und Gebetsbücher. Bilder zeigten Torarollen und Plastikflaschen auf dem verstaubten Boden des Gotteshauses verstreut.

Die Täter zerstörten in der Synagoge Torarollen und Gebetsbücher.
Die Täter zerstörten in der Synagoge Torarollen und Gebetsbücher. - Foto: © shutterstock

stol