Montag, 18. Februar 2019

Syrien: Mindestens 13 Tote bei Doppelexplosion

Bei einer Doppelexplosion in der syrischen Rebellenhochburg Idlib sind Aktivisten zufolge mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Bei mindestens zehn der Opfer handle es sich um Zivilisten, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Montag. Die Identität der anderen sei noch unklar. Mindestens 25 Menschen seien verletzt worden.

Eine der Bombe explodierte in einem Auto Foto: APA (AFP)
Eine der Bombe explodierte in einem Auto Foto: APA (AFP)

stol